Bill Frisell Trio
feat. Thomas Morgan and Rudy Royston

Samstag, 2. Oktober 2021, 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr

Bill Frisell gehört zu den facettenreichsten Gitarrenvirtuosen unserer Zeit. Vom Jazz aus wagt er gerne Ausflüge in Richtung Americana, Folk, Pop oder Filmmusik. Auf mehr als 250 Alben, davon über 40 unter eigenem Namen, hat er bereits Jazzgeschichte geschrieben. Unverkennbar sein singend-schwebender Sound, den er auf charakteristische Weise elektronisch erweiterte.
Genregrenzen sind ihm unbekannt, er hält sie für gekünstelt. Wenn er sich populärer Songs zuwendet, dann mit der Absicht, deren Gehalt gewissermaßen auf den Punkt zu bringen. Musik ist Bill Frisell mehr als "reine" Kunst. Vielmehr sieht er in ihr ein Aufscheinen gelungenen menschlichen Handelns.

Mit dem Bassisten Thomas Morgan, kein Unbekannter in Braunschweig, verbindet ihn eine tiefe musikalische Partnerschaft, begründet in dessen einzigartigem musikalischem Verstehen und spielerischem Ansatz auf dem Tieftöner. Rudy Royston liefert dazu ein fein austariertes rhythmisches Fundament, so dass der Auftritt des Trios zweifellos einen Höhepunkt darstellen wird, was Musikalität, Zusammenspiel und Kreativität im Umgang mit musikalischem Material unterschiedlicher Provenienz angeht.

Veranstalter: Initiative Jazz Braunschweg e.V.
Mit freundlicher Unterstützung durch die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz.

Tickets überall im Vorverkauf und an der Abendkasse.

westand Event- und Kulturzentrum
Westbahnhof 13
38118 Braunschweig
info@westand.de